Wo genau befand sich der Leuchtturm von Alexandria?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

der Insel Pharos

Der Leuchtturm von Alexandria befand sich auf der kleinen Insel Pharos, die der Stadt Alexandria in Ägypten vorgelagert war.

Statistiken

Antworten

29169 gespielt 22430 richtig 6541 falsch 198 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Der Leuchtturm von Alexandria, auch bekannt als Pharos von Alexandria, befand sich auf der kleinen Insel Pharos, die der Stadt Alexandria in Ägypten vorgelagert war. Diese Insel bildete eine natürliche Hafeneinfahrt und war somit strategisch günstig für den Bau eines Leuchtturms.

Der Leuchtturm wurde in der Zeit des Ptolemäerreichs errichtet, vermutlich um das Jahr 280 v.u.Z., und diente als Orientierungspunkt und Navigationshilfe für Schiffe, die den Hafen von Alexandria ansteuerten. Er war eines der höchsten Bauwerke der antiken Welt und erreichte eine Höhe von ungefähr 100 bis 130 Metern. Die genaue Gestalt und Struktur des Leuchtturms sind heute nicht vollständig bekannt, da er infolge von Erdbeben und anderen Naturkatastrophen im Laufe der Jahrhunderte zerstört wurde.

Die Insel Pharos, auf der der Leuchtturm stand, war durch einen Damm mit dem Festland von Alexandria verbunden. Das Bauwerk war nicht nur ein technologisches Meisterwerk seiner Zeit, sondern auch ein Symbol für die fortschrittliche Ingenieurskunst und den Reichtum der Ptolemäer. Es blieb bis zum Bau des Leuchtturms von Ravenna im 7. Jahrhundert das weltweit höchste Leuchtfeuer und inspirierte zahlreiche Legenden und Beschreibungen antiker Autoren.

Quellen

  1. Wikipedia
  2. Wikipedia - Die sieben Weltwunder der Antike

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Architektur, Antike, Griechenland