Welchem antiken Ungeheuer wuchsen, wenn ein Kopf abgeschnitten wurde, zwei weitere nach?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

der Hydra

Das antike Ungeheuer, bei dem, wenn ein Kopf abgeschnitten wurde, zwei weitere nachwuchsen, ist die Hydra von Lerna.

Statistiken

Antworten

102736 gespielt 85192 richtig 16671 falsch 873 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Das antike Ungeheuer, bei dem bei Abschneiden eines Kopfes zwei weitere nachwuchsen, ist die Hydra von Lerna. Die Hydra ist ein bekanntes Wesen aus der griechischen Mythologie, das von Herkules (Herkules) im Auftrag seiner zwölf Arbeiten besiegt werden musste.

Die Hydra war ein riesiges, schlangenähnliches Ungeheuer mit mehreren Köpfen (je nach Überlieferung neun oder mehr). Einer der besonderen Eigenschaften der Hydra war ihre Regenerationsfähigkeit: Wenn Herkules einen Kopf abschlug, wuchsen an dieser Stelle sofort zwei neue Köpfe nach. Dies machte die Hydra zu einer besonders gefährlichen Gegnerin. Herkules schaffte es schließlich, die Hydra zu besiegen, indem er die abgeschnittenen Köpfe mit einem brennenden Schwert versiegelte, um ihr Nachwachsen zu verhindern, oder indem er den letzten und unsterblichen Kopf abschnitt und ihn in eine Grube begrub.

Die Geschichte der Hydra symbolisiert oft die Herausforderungen, die sich nicht einfach durch Gewalt allein lösen lassen, sondern durch strategisches Denken und Ausdauer überwunden werden müssen.

Quellen

  1. Wikipedia - Hydra_(Mythologie)

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Antike, Religion & Mythologie