Wer war Leni Riefenstahl?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

eine Regisseurin

Leni Riefenstahl war eine deutsche Filmregisseurin, Schauspielerin und Fotografin.

Statistiken

Antworten

80353 gespielt 54658 richtig 25271 falsch 424 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Leni Riefenstahl war eine deutsche Filmregisseurin, Schauspielerin und Fotografin, die besonders durch ihre Arbeit während der Zeit des Nationalsozialismus bekannt wurde. Sie begann ihre Karriere als Tänzerin und Schauspielerin in den 1920er-Jahren und erlangte erste Bekanntheit durch ihre Auftritte in Filmen wie “Der heilige Berg” (1926) und “Das blaue Licht” (1932), bei dem sie auch Regie führte. Ihr Durchbruch als Regisseurin kam jedoch mit ihrem Werk “Triumph des Willens” (1935), einem Propagandafilm, der den Reichsparteitag der NSDAP 1934 in Nürnberg glorifizierte und Adolf Hitler in heroischen Inszenierungen darstellte. Der Film gilt als eines der bedeutendsten Werke der Propagandakunst und wurde von der NSDAP stark gefördert.

Riefenstahl wurde auch für ihre Dokumentation “Olympia” (1938) bekannt, die die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin filmisch festhielt. Der Film setzte neue Maßstäbe für die Sportdokumentation und wurde international anerkannt, obwohl er ebenfalls durch seine Verbindung zum nationalsozialistischen Regime kontrovers blieb.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Leni Riefenstahl wegen ihrer engen Verbindungen zum Nazi-Regime kontrovers diskutiert. Sie beteuerte stets, dass sie keine politischen Absichten in ihren Filmen verfolgt habe, sondern künstlerische und technische Innovationen im Fokus gestanden hätten. Trotzdem blieb sie bis zu ihrem Tod eine umstrittene Figur, deren Werke sowohl Bewunderung für ihre filmischen Errungenschaften als auch Kritik für ihre Rolle in der nationalsozialistischen Propaganda hervorriefen.

Quellen

  1. Wikipedia - Leni Riefenstahl

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Quiz über Frauen, Berühmte Menschen