In welcher Stadt können die Menschen das Denkmal für die ermordeten Juden Europas besuchen?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

Berlin

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas befindet sich in Berlin.

Statistiken

Antworten

100503 gespielt 82908 richtig 16983 falsch 612 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas befindet sich in Berlin. Es liegt in der Nähe des Brandenburger Tors im Zentrum der Stadt. Das Denkmal, auch als Holocaust-Mahnmal bekannt, wurde am 10. Mai 2005 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es besteht aus 2.711 Betonstelen, die in einem Raster auf einem leicht welligen Gelände angeordnet sind.

Besucher können durch die Stelen gehen, was ein Gefühl von Enge und Desorientierung vermittelt und somit symbolisch die Erfahrung der Opfer des Holocaust nachempfindbar machen soll. Unter dem Stelenfeld befindet sich ein unterirdisches Informationszentrum, das weitere historische Hintergründe und persönliche Geschichten der Opfer bietet. Das Denkmal ist ein zentraler Ort des Gedenkens und der Erinnerung an die sechs Millionen jüdischen Opfer des Nationalsozialismus.

Quellen

  1. Wikipedia

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Deutschland, Geographie