Wie hoch ist die Temperatur auf der Nachtseite des Mondes?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

minus 160 Grad Celsius

Auf der Nachtseite beträgt die Temperatur etwa minus 160 Grad Celsius.

Statistiken

Antworten

15464 gespielt 6382 richtig 8975 falsch 107 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Die Temperatur auf der Nachtseite des Mondes kann extrem kalt werden. Da der Mond keine Atmosphäre hat, die Wärme speichert, sinken die Temperaturen in der Mondnacht dramatisch ab. Während des Mondtags können die Temperaturen auf der sonnenbeschienenen Seite bis zu 130 Grad Celsius erreichen. Doch auf der Nachtseite des Mondes fallen sie auf etwa minus 160 Grad Celsius.

Diese extremen Temperaturunterschiede entstehen, weil der Mond die Wärme der Sonne nicht speichern kann. Ohne eine Atmosphäre, die als isolierende Schicht dient, entweicht die gespeicherte Wärme schnell ins All, sobald die Sonne untergeht. Dadurch wird es auf der Nachtseite des Mondes sehr schnell sehr kalt.

Der Mond dreht sich einmal in etwa 27,3 Tagen um seine eigene Achse. Das bedeutet, dass eine Mondnacht etwa 13,65 Erdtage dauert. Während dieser langen Dunkelheit hat die Oberfläche des Mondes genügend Zeit, um stark abzukühlen.

Quellen

  1. Wikipedia - Mond (Oberflächentemperatur)

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Astronomie, Schätzfragen, Wissenschaft