Welche Blume ist giftig und sieht dem Bärlauch sehr ähnlich?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

Maiglöckchen

Das Maiglöckchen sieht dem Bärlauch ähnlich.

Statistiken

Antworten

4526 gespielt 3782 richtig 711 falsch 33 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Das Maiglöckchen (Convallaria majalis) ist eine hübsche, duftende Waldpflanze, die im Frühling blüht und oft in Gärten zu finden ist. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass alle Teile des Maiglöckchens giftig sind, insbesondere die Beeren. Diese enthalten Substanzen wie Convallatoxin und Convallamarin, die bei Aufnahme zu Vergiftungen führen können.

Die Verwechslungsgefahr mit Bärlauch (Allium ursinum) liegt in den ähnlichen Blättern und der Wuchsform beider Pflanzen. Bärlauch ist ebenfalls eine Frühlingspflanze, deren Blätter intensiv nach Knoblauch riechen. Bärlauch ist essbar und wird aufgrund seines Geschmacks häufig in der Küche verwendet, besonders für Pesto und Salate.

Um Verwechslungen zu vermeiden, solltest du beim Sammeln von Bärlauch besonders auf den knoblauchartigen Geruch achten. Das Maiglöckchen hingegen sollte nicht gegessen werden, da es stark giftig ist und schwere gesundheitliche Probleme verursachen kann, einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und in schweren Fällen sogar Herzrhythmusstörungen.

Die Unterscheidung zwischen diesen beiden Pflanzen ist also wichtig für die Sicherheit beim Sammeln von Wildkräutern oder beim Anbau im Garten.

Quellen

  1. Wikipedia - Maiglöckchen
  2. Wikipedia - Bärlauch

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Pflanze, Natur