Was ist ein Viridarium?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

ein Garten

Das Wort Viridarium steht veraltet für einen Garten mit immergrünen Pflanzen.

Statistiken

Antworten

14095 gespielt 5781 richtig 8241 falsch 73 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Ein Viridarium ist ein lateinischer Begriff, der wörtlich übersetzt “Grüngürtel” oder “Grüne Zone” bedeutet. Es bezeichnet einen Bereich oder eine Umgebung, die speziell für die Anpflanzung und das Wachstum von Pflanzen, insbesondere von Heilkräutern, reserviert ist. Historisch gesehen war ein Viridarium oft ein Teil eines Klosters oder eines Kräutergartens, der von Mönchen oder Heilkundigen angelegt wurde, um medizinische Pflanzen anzubauen und für Heilzwecke zu nutzen.

Heutzutage kann der Begriff Viridarium auch auf moderne botanische Gärten oder spezielle Anlagen angewendet werden, die der Erhaltung und dem Studium von Pflanzen gewidmet sind. Ein Viridarium kann sowohl drinnen in Gewächshäusern als auch draußen in Freilandanlagen existieren und dient oft der Bildung, Forschung und dem Naturschutz. Es ist ein Ort, der dazu bestimmt ist, die Schönheit und die vielfältigen Funktionen von Pflanzen zu präsentieren und zu bewahren.

Quellen

  1. Wiktionary

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: Was ist das?, Sprache