In welcher Stadt spielte die Oper “Madame Butterfly” (1904) von Giacomo Puccini?

Richtige Antwort auf die Quizfrage

Nagasaki

Die Oper “Madame Butterfly” von Giacomo Puccini spielt größtenteils in der Hafenstadt Nagasaki in Japan.

Statistiken

Antworten

47702 gespielt 9608 richtig 37762 falsch 332 übersprungen

Ausführliche Antwort auf die Quizfrage

Die Oper “Madame Butterfly” von Giacomo Puccini spielt größtenteils in der Hafenstadt Nagasaki in Japan. Die Handlung der Oper basiert auf der Kurzgeschichte “Madame Butterfly” von John Luther Long und dem gleichnamigen Drama von David Belasco. Sie wurde von Puccini in eine musikalische Interpretation umgesetzt, die 1904 uraufgeführt wurde.

In der Oper kommt die geografische und kulturelle Umgebung von Nagasaki stark zur Geltung. Der Protagonist Pinkerton, ein amerikanischer Marineoffizier, heiratet dort die junge japanische Geisha Cio-Cio-San (Madame Butterfly). Die Kulisse und Atmosphäre von Nagasaki sind zentral für die Entwicklung der Handlung und für die Charakterisierung der Figuren. Die Entscheidung, die Oper in Nagasaki anzusiedeln, unterstreicht auch die Themen der kulturellen Kollision und des kolonialen Aufeinandertreffens, die in der Oper behandelt werden.

Die Wahl von Nagasaki als Schauplatz ermöglicht es Puccini, die exotische und faszinierende Atmosphäre Japans in seine Musik und die Handlung einzubeziehen. Dies trägt zur emotionalen Tiefe der Oper bei und hebt die Kontraste zwischen den westlichen und östlichen Kulturen hervor, die eine zentrale Rolle in der Geschichte spielen.

Quellen

  1. Wikipedia - Giacomo Puccini
  2. Wikipedia - Madama Butterfly (Oper)

Quizfrage in diesen Quiz

Quizze zu Thema: 1900er Jahre, 1904, Oper & Musicals, Musik, Kunst und Kultur, 20. Jahrhundert